M U S E U M  U N D  E X P O N A T E

-----------------------------------------------------

Das Geschehen hinter der geschlossenen Tür!

-----------------------------------------------------

Es gab einmal einen Museumsshop mit Steinen und Reimen...

Hier können Sie einen Blick in den ehemaligen Museumsshop werfen. Die Steine gibt es nicht mehr, aber die Reime!

Museumsshop ohne Stein mit Reim

-----------------------------------------------------

Museumsräume

Das Museum ist geschlossen, aber die Fotos bie-ten den einen oder anderen Blick in die Räume:

Museumsräume

-----------------------------------------------------

Sonderausstellungen

Die Sonderausstellungen brachten wechselnde Exponate mit unterschiedlichen Themen in die Vitrinen. Beispiele gibt es unter:

-----------------------------------------------------

Achate, Mandeln und Drusen 1 - 4

Lassen Sie sich zu einem Rundgang durch den Museumsraum "Rheinland-Pfalz" einladen, den es hier noch virtuell gibt. Sie werden mit einem Augenzwinkern durch den Raum geführt...

-----------------------------------------------------

Zur Entstehung von Achaten

Texte und Bilder unter

Zur Entstehung von Achaten

-----------------------------------------------------

Liesegangsche Ringe

Texte und Bilder unter

Liesegangsche Ringe

-----------------------------------------------------

Vitrine 48 - Buntwald statt Schwarzwald!

Radioreporter Schorsch Schörl interviewt Tom Tirolit, den Vorsitzenden einer Mineraliengrup-pierung, die dafür kämpft, dass der Schwarzwald in Buntwald umbenannt wird. Hier der Live-Bericht und das Interview:

-----------------------------------------------------

Vitrine 7 - Ca ist immer da!

Exponate der Vitrine 7 werden gezeigt. Betrachtet man die Exponate unter einem elementaren Gesichtspunkt, dann ist Ca immer mit dabei:

Vitrine 7 - Ca ist immer da!

-----------------------------------------------------

Vitrine 24 - Kunst und Künstlichkeit

Etwas Besonderes gab es in der Vitrine 24 zu sehen, nämlich künstliche, gezüchtete Kristalle. Sie fallen auf durch ihre lebhaften Farben und eine perfekte Kristallbildung. Künstlich erzeugt stehen sie in einem deutlichen Gegensatz zur natürlich gewachsenen Mineralstufe. Dieser Gegensatz "künstlich - natürlich" weckt beim Betrachten Gefühle. Das Staunen darüber, was...

Weiter unter

Vitrine 24 - Kunst und Künstlichkeit

-----------------------------------------------------

Vitrine 25 - Salz und Gips

Vitrine 25 - Salz und Gips

-----------------------------------------------------

Trommelsteine im Museum

In der Kiste zum Verkauf, in der Vitrine zum Vergleich, unter

Trommelsteine im Museum

-----------------------------------------------------

Eisenerzbergwerksmodell

Eisenerzbergwerksmodell

-----------------------------------------------------

Stufen und Drusen gucken

-----------------------------------------------------

Grube Käfersteige, Würmtal

In der Grube "Käfersteige" wurde von 1934 - 1996 Fluss- und Schwerspat abgebaut. Dabei entdeckte man zahlreiche begleitende Mineralien. Das Bergwerk liegt nur wenige Kilometer von unserem Museum entfernt im Würmtal.  Es ist daher ganz natürlich, dass viele schöne Mineralstufen der "Käfersteige" ihren Weg zu uns in die Vitrinen fanden. Die folgenden Bilder wollen Ihnen die "Käfersteige" näher bringen, museal mit einem Blick auf unsere Exponate, aber auch landschaftlich, falls es Sie hinaus in die Natur drängt - Käfersteige drinnen und Käfersteige draußen.

Grube Käfersteige, Würmtal

-----------------------------------------------------

Laurion 1

Hier werden Ihnen zwei Vitrinen vorgestellt, in denen

Laurion - das Lesen der Reime lohnt sich schon!

-----------------------------------------------------

Laurion 2

Hier können Sie Punkte sammeln...

Laurion - der Spaß beim Punktesammeln lohnt sich schon!

-----------------------------------------------------

Laurion 3

Hier geht es um die Lösungen...

Laurion - das Vergleichen mit den Lösungen lohnt sich schon!